Schwarz­­kümmel­­öl­-Seife

Produktbeschreibung:

  • besonders hautfreundlich
  • aus Olivenöl und Lorbeeröl
  • mit entzündungshemmendem Schwarzkümmelöl
  • geeignet für Hände, Gesicht, Körper und schuppige Kopfhaut
  • auch bei Neurodermitis, Schuppenflechte oder Akne anzuwenden
  • vegan

Inhalt: 100 g
Artikelnummer: 203

6,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 2 Tage Lieferzeit1

Diese besonders hautfreundliche Seife besteht aus Bio-Olivenöl, Bio-Lorbeeröl und wertvollem Schwarzkümmelöl, das für seine beruhigenden und regenerierenden Eigenschaften bekannt ist.

Zur Reinigung und Pflege von trockener, empfindlicher oder gereizter Haut empfohlen. Rissige Haut, oft ausgelöst durch häufiges Waschen mit sehr kalkhaltigem Wasser, wird sanft regeneriert.

Die Seife kann gleichermaßen für Hände, Gesicht und Körper verwendet werden. Sie eignet sich zudem hervorragend als Rasierseife, gerade bei sensibler Haut. Das Schwarzkümmelöl wirkt entzündungshemmend auf kleinere Schnittverletzungen und beruhigt die durch die Rasur irritierte Haut.

Für eine optimale Pflegewirkung sollte der Seifenschaum eine kurze Zeit einwirken, bevor er abgespült wird.


Zusammensetzung
:

Ingredients (Bestandteile): Sodium Olivate (Verseiftes Olivenöl), Aqua (Wasser), Glycerin, Nigella Sativa Seed Oil (Schwarzkümmelöl), Sodium Laurelate (Verseiftes Lorbeeröl), Sodium Chloride (Kochsalz), Sodium Hydroxide. 

Frei von Palmöl, tierischen Inhaltsstoffen, Farbstoffen, künstlichen Duftstoffen und Konservierungsstoffen. 

100 g. Das Gewicht ist abhängig vom Trocknungsgrad.

Schwarzkümmelöl

Schwarzkümmelöl wird aus den Samen des Echten Schwarzkümmels (Nigella sativa) gewonnen. Er ist in Südeuropa, Westasien, Indien und Nordafrika beheimatet.

Das Schwarzkümmelöl enthält 80% ungesättigte Fettsäuren und andere wertvolle Inhaltsstoffe, die den Körper bei der Bildung von Abwehrstoffen unterstützen und stärken.

Im Orient ist Schwarzkümmel und seine Heilwirkung schon seit Jahrtausenden bekannt. „Schwarzkümmel heilt jede Krankheit – außer den Tod“ sagte schon Mohammed (570-632 n. Chr.).

So wird Schwarzkümmelöl unter anderem zur Regulierung des Immunsystems, zur Behandlung von Asthma sowie bei Verdauungsproblemen eingesetzt.

Schwarzkümmelöl wirkt entzündungshemmend und wird deshalb innerlich und äußerlich bei Hautkrankheiten wie Neurodermitis, Psoriasis (Schuppenflechte) oder Hautjucken angewendet. Viele Menschen haben zudem positive Erfahrungen mit Schwarzkümmelöl bei Problemen wie Akne, fettiger Haut und Pickeln gemacht.